Tierfreundlich Haare waschen :)

Hi allerseits,

wascht ihr euch auch manchmal die Haare? ;) Wenn ja, dann interessiert euch vielleicht, wie ihr eure Haare tier- und umweltfreundlich pflegen könnt – und glaubt mir, danach sind sie doppelt so schön und euer Gewissen dreimal so rein ;)

Bei Kosmetika vertraue ich schon lange – viel länger als ich vegan lebe – auf vegane Produkte. Schon seit Jahren verwende ich beispielsweise eine Handcreme, eine Bodylotion und ein Duschgel der Marke lavera. Nur meine Haarpflege-Produkte waren bis vor Kurzem nicht vegan. Irgendwie war ich der Meinung, veganes Shampoo sei nicht so gut, wie andere Shampoos und Spülungen von renommierten Marken – wie habe ich mich geirrt!

Vor ein paar Jahren wollte ich dem Apfel-Shampoo von lavera – damals das erste und einzige Shampoo dieser Marke – eine Chance geben, aber es hat mich nicht überzeugt. Es schäumte nicht und meine Haare fühlten sich irgendwie strohig an. Also habe ich weiter die Shampoos und  Spülungen von Schwarzkopf benutzt – aber immer mit etwas schlechtem Gewissen.

Als ich mich für einen veganen Lebensstil entschieden habe, stand ich in der Drogerie vor dem veganen Angebot an Shampoos und war überwältigt. Vor ein paar Jahren gab es das eine Apfel-Shampoo und nun gab es mehrere Marken, die die verschiedensten Shampoos, Spülungen und Pflegemasken anboten. Obwohl ich bei so vielen anderen Kosmetikprodukten auf die Marke lavera setze, konnte ich es – aufgrund des Apfel-Shampoos, ich weiß, es ist lächerlich – nicht übers Herz bringen, lavera hinsichtlich Haarpflege noch eine Chance zu geben. Also entschied ich mich für die Haarpflegeprodukte der Marke alverde… Und ich bin begeistert. Ich habe mehrere verschiedene ‚Sorten‘ gekauft, um herauszufinden, welches ich am besten finde, aber bisher habe ich noch keinen Favoriten – sie sind alle toll :) Sie schäumen, riechen fantastisch und machen die Haare richtig schön… und der große Bonus: Sie sind umwelt- und tierfreundlich :)

Hinsichtlich Haarpflege hat sich in diesem Bereich in den letzten Jahren wirklich unglaublich viel getan. Aber nicht nur die Shampoos von alverde sind zu empfehlen, sondern auch jene von lavera. Auch wenn ich diese nicht selbst probiert habe – meine Mama schwört seit ein paar Wochen auf das lavera Repair & Pflege-Shampoo (und meiner Mama vertraue ich in dieser Hinsicht natürlich ;)).

Wer noch mehr zu diesem Thema erfahren möchte, kann hier weiterlesen: https://utopia.de/ratgeber/vegane-shampoos-ohne-tierversuche/

Also, der tier- und umweltfreundlichen Haarpflege steht nichts mehr im Weg :)

Wascht gut!

Eure
acn

P.S.: Falls ihr auf der Suche nach einer veganen Seife seid: Ich habe die Pflanzenölseife mit Bio-Vervaine-Geruch von alverde für mich entdeckt. Die riecht wirklich unglaublich gut und macht die Hände so sauber, wie eine Seife es nur vermag ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s