Apple Crumble

Vor ein paar Tagen hatte ich Lust auf etwas Süßes und habe mich zum ersten Mal in meinem Leben an einen Apple Crumble herangewagt.

Eine Nachspeise, die unglaublich leicht zu machen und noch dazu wahnsinnig lecker ist.

Alles, was du brauchst (für 2-4 Personen, je nachdem, wie groß die Naschkatze in dir ist ;)):

  • eine Auflaufform
  • 3 Äpfel
  • 120 g Pflanzenmargarine (ich habe Alsan Bio verwendet)
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • Zimt (je nach Herzenslust)

Die Äpfel waschen, vierteln und in Scheibchen schneiden. Mehl, Zucker, Butter und Zimt in einer Schüssel verkneten, bis alles schön bröselig ist. Die Apfelscheiben in der Form verteilen und die Brösel darüber verteilen. Bei 180° ca. 40 Minuten backen – und fertig ist die leckere Nachspeise :)

Ich hoffe, ihr könnt mir die hässlichen Fotos verzeihen – ich bin Schreiberin, keine Fotografin :D

Die Auflaufform habe ich übrigens nicht eingefettet – war gar nicht nötig. Optional könnte man noch Nüsse oder Rosinen dazumischen, darauf habe ich jedoch verzichtet.

Das Rezept habe ich hier gefunden: https://wiressenpflanzen.wordpress.com/?s=Apple+Crumble

Dort gibt es übrigens noch viele weitere coole Rezepte, die es wert sind, nachgekocht zu werden. Also schmökert mal :) Ich werde bestimmt noch öfter dort zu Besuch sein und das ein oder andere Rezept ausprobieren :)

Viel Spaß beim Nachmachen und Naschen :)

Eure
acn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s