Palatschinken

Liebe Küchenfeen,

ich habe vegane Palatschinken (= Pfannkuchen) gezaubert. Das ging richtig schnell und schmeckte super.

Gekocht habe ich nach dem Rezept von 5minuterecipes.de. (Da gibt es übrigens noch viele weitere schnelle Rezepte, falls ihr da einmal vorbeischauen möchtet :)).

Den Teig zu machen, hätte wirklich nur gute fünf Minuten gedauert… wenn ich nicht beschlossen hätte, noch klein geschnittenes, frisches Obst dazuzumischen :)

Was ihr braucht:
(Aber Achtung: Das wird eine recht große Portion :D)

  • 500 g Vollkornmehl
  • 15 g Backpulver (also ca. ein Päckchen)
  • 3 EL geschrotete Leinsamen
  • und 750 ml Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)
  • optional: frisches Obst :)

Alles zusammen in eine Schüssel geben. Das Backpulver habe ich übrigens durch ein kleines Sieb gedrückt, um keine Klümpchen im Teig zu haben. Dann alles mit einem Schneebesen oder Handmixer verrühren und ab in die Pfanne! :)
Optional für den Teig: Ich habe noch eine Banane, einen Apfel und eine Birne klein geschnitten und in den Teig gemischt – das machte ihn noch saftiger und schmeckte super :)

Viel Spaß beim Kochen und lasst es euch schmecken :)

Eure
acn

 

2 Kommentare zu “Palatschinken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s