Karamellisierte Buchweizen-Crêpes

Hallo, meine Lieben :)

Jetzt habe ich die letzten Tage ganz vergessen, meine Sprossen-Erlebnisse zu posten :D

Mit den restlichen Rotklee- und Brokkoli-Sprossen habe ich einen Salat gemacht. Und ich muss wirklich sagen, die Sprossen geben dem Salat einen richtigen Kick :)

Vorgestern habe ich gleich wieder Rotklee- und Brokkoli-Samen eingeweicht und heute kann ich schon wieder Linsensprossen ernten :)20180208_211738

Das letzte Rezept der „Sprossen-Kickstart-Challenge“ von Angelika Fürstler, bei der ich mitgemacht habe, waren „Karamellisierte Buchweizen-Crêpes“. Dazu habe ich wieder 250g Buchweizen in 400 ml Wasser eingeweicht und mit dem Einweichwasser nach 2-4 Stunden im Mixer zu einem Teig gemixt (etwas Vanille, Kokosblütenzucker und Zimt dazugeben). Ab in die Pfanne, einmal wenden, Bananenscheiben drauflegen, Kokosblütenzucker drüberstreuen und karamellisieren lassen. Kinderleicht und lecker :D

Gestern habe ich mir übrigens auch das Buch bestellt. Ich konnte nicht widerstehen, noch mehr Sprossenrezepte kennenzulernen :D

Außerdem bin ich auf den Geschmack von Bananen-Smoothies mit eingeweichten Mandeln gekommen – mach ich mir jetzt fast jeden Tag :)

Schönes Wochenende!

Eure
acn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s