Archiv | 7. März 2018

Vegane Crêpes :)

Hallo meine Lieben :)

ich war schon lange auf der Suche nach einem richtig guten, schnellen Palatschinken-Rezept. Jetzt habe ich endlich eines gefunden. Und es ist so einfach, dass man sich fragen könnte, warum man da nicht selbst draufgekommen ist :D

Das Einzige, das man für den Teig braucht (2 Crêpes), ist:

  • 100 ml Sojamilch
  • 50g helles Mehl (Dinkel oder Weizen) und
  • 1 EL neutrales Öl

Mit dem Schneebesen zu einem fluffigen Teig schlagen und ab in die Pfanne. Dann könnt ihr sie natürlich füllen, wie ihr wollt: mit Marmelade oder selbstgemachtem Nutella :)

Das Teig-Rezept habe ich hier gefunden: http://www.blueberryvegan.com/de/lecker-gefuellte-crepes-mit-schokoquark-und-kirschen/

Viel Spaß beim Ausprobieren :)

Eure
acn