Archiv

Petition: Anbindehaltung von Rindern

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

es ist wieder einmal Zeit, dass wir den Tieren unsere Stimme geben.

Diesmal geht es um die ständige Anbindehaltung bei Kühen, die in Österreich eigentlich per Gesetz verboten ist. Das Gesetz beinhaltet jedoch so viele Ausnahmeregelungen, dass das Verbot kaum zum Tragen kommt.

Es ist mehr als grausam, diese gutmütigen und sozialen Tiere wie Maschinen ihr ganzes Leben lang im Stall angebunden zu halten – stellt euch einmal vor, ihr könntet euch überhaupt nicht frei bewegen…

Fordern wir gemeinsam die österreichische Bundesregierung auf, die Ausnahmeregelungen endlich zu streichen und die dauernde Anbindehaltung von Rindern endgültig zu verbieten!

Hier die Petition: http://vgt.at/actionalert/rinder2015/petition.php

Vielen Dank im Namen der Tiere!

Eure
acn

Einfach. Bewusst. Leben.

„Meine wichtigste Botschaft an sie alle lautet: Sie können etwas bewirken. Jeder einzelne von Ihnen.“ — UN-Friedensbotschafterin Dr. Jane Goodall —

Also: Einfach bewusst leben ;)

Eure
acn

 

Spende verdoppeln :)

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

bei Animal Equality läuft gerade eine tolle Aktion. Jede Spende, die bis 31. Mai für Animal Equality getätigt wird, wird von einem großzügigen UnterstützerBild könnte enthalten: Vogel verdoppelt! :)

Wenn ihr also 5$ spendet, werden daraus 10$, wenn ihr 10$ spendet werden daraus 20$ und so weiter und so fort. Großartig :)

Die Mädels und Jungs von Animal Equality leisten tolle und wichtige Arbeit, eure Spende ist eine Spende für die Tiere :)

Hier der Link: http://www.animalequality.org/donate/  (Wenn ihr runterscrollt, seht ihr, wofür die gesammelten Spenden eingesetzt werden.)

 

Eure
acn

P.S.: Quelle Bild: https://www.facebook.com/AnimalEquality/photos/a.435806799076.215987.220873174076/10154680438109077/?type=3&theater

 

Muttertag :)

Guten Morgen, liebe Leute :)

ich möchte an dieser Stelle allen Müttern, Menschen- und Tiermüttern, einen schönen Muttertag wünschen.

Leider werden Mütter in Tierfabriken wie Maschinen behandelt, ihnen ihre Babys kurz nach der Geburt entrissen.

 

Heute ist ein guter Tag, um sich das bewusst zu machen. Tiermütter lieben ihre Kinder genauso wie menschliche Mütter – sie verdienen ein besseres Leben.

Dein Kalbsschnitzel ist das Baby einer trauernden Mutter. Deine Milch im Kaffee die Muttermilch, die diesem Kuhbaby zugestanden hätte.

Um es mit den Worten von Animal Equality zu sagen: Please leave animals off your plate :)

Schönen Muttertag noch,

eure
acn

Regen am Sonntag

Liebe Leserinnen und Leser,

Sonntagslektüre :)

wie ihr vielleicht schon wisst, wohne ich in Salzburg. Und wie ihr vielleicht auch wisst, regnet es in Salzburg praktisch immer… Das ist natürlich übertrieben – aber es kommt mir so vor :D Seit ich vor drei Monaten umgezogen bin, habe ich einen Balkon, aber die Wochenenden, an denen ich draußen Sonnenstrahlen genießen konnte, kann ich an einer Hand abzählen…

Aber davon lasse ich mir natürlich nicht die Laune verregnen – denn was gibt es Schöneres, als es sich an einem verregneten Sonntag mit einem guten Buch auf der Couch gemütlich zu machen? :)

Schönes restliches Wochenende und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch! :)

Eure
acn

P.S.: Habt ihr schon die Petition gegen die schrecklichen Zustände in der deutschen Hähnchenmast gesehen?

Petition: Hähnchenmast in Deutschland

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

die Tiere brauchen wieder einmal unsere Stimme:

https://www.animalequality.de/issnichtgrausam/

Neue Undercover-Recherchen von Animal Equality haben schockierende Zustände in einem Hähnchenmastbetrieb mitten in Deutschland (Niedersachsen) aufgedeckt: Der beobachtete Betrieb hält 224.000 Hähnchen, verteilt auf 16 Ställe. Das macht 14.000 Hähnchen pro Stall. Ohne Sonnenlicht. Der Boden und die Luft von Exkrementen verschmutzt. Die Tiere sind so extrem überzüchtet, dass ihre Beine das eigene Gewicht nicht mehr tragen können. Wer nicht mehr aufstehen kann, verdurstet oder wird von einem Mitarbeiter des Betriebs „entsorgt“: Mit der Schaufel wird auf die Küken eingeschlagen (wie man im Video sehen kann), dann werden sie teils lebendig und stark verletzt in den Müll geworfen.

Die Videoaufnahmen sind entsetzlich. Also bitte gebt den Tieren eure Stimme und unterzeichnet die Petition an das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Danke im Namen der Tiere!

Eure
acn

 

#MayThe4th

Happy Star Wars Day, liebe Kämpferinnen und Kämpfer für eine bessere Welt! :)

Mein Freund ist ein riesengroßer Star-Wars-Fan und hat mich letztes Jahr irgendwann „gezwungen“, alle Filme mit ihm anzuschauen – erfreut ich nicht zuerst war, erst später ich genossen habe ;)

Jeeeedenfalls  habe ich auf der Twitter-Seite von Mercy for Animals ein sehr schönes, motivierendes Bild zum heutigen Tag gefunden, das ich gerne mit euch teilen möchte:

In diesem Sinne: Nur Mut und weiter so – zusammen können wir die Welt verändern! :)

Eure
acn

Hug a cow :)

Liebe TierfreundInnen,

heute habe ich wieder ein kurzes Video für euch: Fleischesser besuchen gerettete Tiere aus Tierfabriken. Sehr berührend – und es macht Hoffnung :)

Eure
acn

Tierfrei ab 2018: Circus Roncalli :)

Liebe TierfreundInnen,

es gibt großartige Neuigkeiten: Der Circus Roncalli wird ab 2018 völlig auf Tiere verzichten! :)

Hier das Statement des Roncalligründers und -Direktors Bernhard Paul:Circus Roncalli
Quelle: http://www.roncalli.de/news

Ein wichtiger Schritt für die Tiere, dem hoffentlich viele weitere Zirkusse folgen werden! :)

Eure
acn