Tag-Archiv | Parmesan

Pasta mit Brokkolicremesauce :)

Liebe Hobbyköchinnen und Hobbyköche,

ich habe die Brokkolicremesauce von „Vegan ist ungesund“ nachgekocht… und die war super lecker! :) Ist absolut zu empfehlen – und sehr einfach war es noch dazu :)

Hier meine Kreation:

Für den Parmesan habe ich klein gehackte Cashewnüsse mit Hefeflocken und Meersalz gemischt – super lecker und leicht zu machen :)

Mahlzeit!

Eure
acn

Vegan STATT Tier: Parmesan

Überhaupt nicht vorstellen konnte ich mir, keinen Parmesan mehr zu essen. Ich liebte Parmesan. Auf meinem Nudelteller war immer mehr Parmesan als Nudeln ;)

Die Alternative: Hefeflocken.

20170312_180327

Hefeflocken bekommst du im Bio-Markt. Sie riechen leicht käsig und haben auch einen käsigen Geschmack. Außerdem sind sie sehr gesund, da sie reich an B-Vitaminen, Niacin und Pantothensäure sind.

Allein dieser „Die-sind-total-gesund“-Faktor hat mich dazu gebracht, den Hefeflocken eine längerfristige Chance zu geben. Denn am Anfang war ich von ihnen wenig begeistert. Sie schmeckten zwar käsig, aber überhaupt nicht wie Parmesan. Trotzdem beschloss ich, sie immer und immer wieder über meine Nudeln zu geben… und mit jedem Mal schmeckten sie mir ein kleines Bisschen besser. Vor ein paar Tagen habe ich Nudeln mit Bärlauch-Sahne-Soße gemacht und es war das erste Mal, dass mir die Nudeln noch besser geschmeckt haben, als ich die Hefeflocken drüberstreute :)

Man gewöhnt sich einfach erst mit der Zeit an den völlig neuartigen Geschmack – also: gebt den Hefeflocken eine Chance – ihr werdet es nicht bereuen :)

Eure
acn