Salzburg ohne Mozart – unvorstellbar…

Ich weiß nicht, ob ihr euch noch erinnert, aber bei meiner Flucht aus dem Dom bin ich über den Residenzplatz zum Mozartplatz und anschließend weiter zum Mozartsteg gerannt, der mich schließlich ans andere Salzachufer gebracht hat. Ich als Salzburgerin muss nun endlich diesen großartigen Mann würdigen, deshalb seht ihr hier Fotos der oben genannten Plätze…Read more »

Kleine literarische Ergänzung ;)

Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie ich mit dem verletzten Midnight quer über den Residenzplatz sprinte? Was ich dabei völlig ignoriere: Dass sich genau an diesem Platz das Haus befindet, in dem Georg Trakl seine Kindheit verbrachte. Das wollte ich nur kurz nachtragen – nicht dass irgendjemand mal behauptet, so etwas würde mich nicht…Read more »