Eis schnell selber machen :)

Hi ihr Lieben, ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber die sommerlichen Temperaturen lassen mich geradezu nach veganem Eis lechzen, wenn ich am Balkon in der Sonne sitze und über dem Manuskript von „Auf der Suche“ grüble. Ich habe nur ein kleines Gefrierfach, deshalb ist es für mich nicht so leicht, Platz für…Read more »

Löwenzahnhonig :)

Liebe Fans von veganem Honig, ich habe Löwenzahnblüten gesammelt, sie mit Orangen, Zitronen und Rohrzucker eingekocht und zu veganem, super leckerem Honig verarbeitet. Es war total easy und ist total schnell gegangen :) Dazu habe ich mich an das Rezept von Ohlala und Solala gehalten: Ich könnte mich reinlegen in das Zeug und finde es…Read more »

Vegane Crêpes :)

Hallo meine Lieben :) ich war schon lange auf der Suche nach einem richtig guten, schnellen Palatschinken-Rezept. Jetzt habe ich endlich eines gefunden. Und es ist so einfach, dass man sich fragen könnte, warum man da nicht selbst draufgekommen ist :D Das Einzige, das man für den Teig braucht (2 Crêpes), ist: 100 ml Sojamilch…Read more »

YouTube-Channel: Frau Janik

Hi ihr Lieben :) Heute habe ich wieder einmal eine YouTube-Channel-Empfehlung für euch: Frau Janik. Sie stellt Rezepte online, die meist nur wenige Zutaten benötigen, schnell zu machen sind und super schmecken. Einziges Manko: Leider sind nicht alle Rezepte vegan. Aber sie hat zumindest viele vegane Rezepte dabei :) Viel Spaß beim Durchklicken! Eure acn

Hirsebrei :)

Guten Morgen, ihr Lieben :) Es wird Zeit, dass ich euch neben Porridge mein zweites Wochenend-Lieblings-Frühstücksrezept vorstelle: Hirsebrei – natürlich vegan :) Was ihr braucht: Hirse (ich messe sie immer in einem Glas ab – für mich reichen etwa 75 ml, da die Hirse sehr satt macht) die dreifache Menge pflanzliche Milch Zimt, Vanille und…Read more »

Porridge :)

Guten Start ins Wochenende, meine Lieben :) Heute habe ich ein sehr leckeres und sehr einfaches Frühstücksrezept für euch: Porridge – natürlich vegan :) Was ihr braucht: – Haferflocken oder Dinkelflocken (oder beide gemischt): Ich messe sie immer in einem Glas ab und nehme etwa 150 „ml“ – das wird eine ausreichend große Portion :)…Read more »

Karamellisierte Buchweizen-Crêpes

Hallo, meine Lieben :) Jetzt habe ich die letzten Tage ganz vergessen, meine Sprossen-Erlebnisse zu posten :D Mit den restlichen Rotklee- und Brokkoli-Sprossen habe ich einen Salat gemacht. Und ich muss wirklich sagen, die Sprossen geben dem Salat einen richtigen Kick :) Vorgestern habe ich gleich wieder Rotklee- und Brokkoli-Samen eingeweicht und heute kann ich…Read more »

Rotklee-Sprossen-Ernte Teil 1

Hey meine Lieben, gestern (und heute zu Mittag) gab’s bei mir die „Aktivierten Buchweizen-Wraps“, für deren Teig ich Buchweizen für 4 Stunden eingeweicht habe, um ihn zu „aktivieren“. Der erste Wrap ist mir natürlich beim Wenden total zerfallen, aber ab dem zweiten hatte ich den Dreh raus :D Gefüllt habe ich sie mit Avocado, grünem…Read more »

Linsensprossen-Ernte :)

Hi, meine Lieben :) Gestern Abend war es endlich so weit: Ich konnte die Linsensprossen ernten, die schon das ganze Keimglas ausgefüllt haben (auch die Rotklee-Sprossen haben ihr Volumen schon stark vergrößert und die Brokkoli-Sprossen bilden schon ganz brav Faserwurzeln :)). Wie gesagt, mache ich ja bei einem Online-Sprossenzieh-Kurs mit (von Angelika Fürstler) und da…Read more »

Sprossen – Tag 2 :)

Guten Morgen, ihr Lieben :) Weiter geht’s mit dem Sprossen-Abenteuer :) Ich versuche mich an Brokkoli- und Rotklee-Sprossen und am Keimen von Beluga-Linsen. Gestern Abend habe ich die Samen und Linsen gut gespült und über Nacht eingeweicht.     Heute Morgen hat sich das Volumen der Rotklee-Sprossen deutlich vergrößert, das Wasser war etwas gelblich gefärbt.…Read more »